Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Thailändischer Glasnudelsalat

2 Portionen

Zutaten

  • 50 g Glasnudeln
  • 1/2 Bd. Schnittlauch
  • 1/2 Bd. frischer Koriander
  • 50 Mu-Err Pilze, getrocknet
  • 2 frische Chilischoten
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Schweinehack
  • 100 g Garnelen
  • 2 EL Thailändische Fischsauce
  • etwas Zitronensaft
  • 1 geh. TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Sesamöl

Die Pilze mit heißem Wasser übergießen und 20 Minuten quellen lassen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Schnittlauch und Koriander waschen und grob schneiden.

Chilischoten waschen, entstielen und in feine Ringe schneiden. Die Garnelen schälen und den Darm entfernen. Die Glasnudeln 1 Minute kochen und 10 Minuten ziehen lassen. Dann abschrecken, gut abtropfen lassen und mit der Küchenschere einige Male durchschneiden.

Die Nudeln mit Chiliringen, grob geschnittenen Pilzen, Zwiebelscheiben, Fischsauce, etwas Zitronensaft, Zucker und Sesamöl mischen.

In eine Pfanne 3 EL Wasser, das Hackfleisch, die Garnelen, etwas Sesamöl, Salz und Pfeffer geben und ca. 2 Minuten durchschwenken.

Alles zu den Nudeln geben und gut durchmischen. Zum Schluss Schnittlauch und Koriander untermischen und mit Salz und Zucker abschmecken.

Stichworte: Exotisch, Fisch, Fleisch, Garnele, Glasnudel, Salat, Schwein, Teigwaren, Thailand
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum