Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Tatar-Garnelen-Pflanzerl auf Kartoffel-Zucchinisalat

4 Personen

Zutaten

  • 400 g Tatar
  • 100 g Garnelen, gekocht
  • 1 Zwiebel
  • 4 Sardellenfilets
  • 1 EL Kapern
  • 1 Essiggurke
  • 1 TL Senf, scharf
  • 1 EL Koriander
  • Chilisalz
  • 80 g Halloumikäse
  • 8 Wachteleier
  • 50 ml Fleischbrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • 350 g Kartoffeln
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 1/2 EL Weinessig
  • 5 EL Joghurtremoulade
  • Kerbel
  • 120 g Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 50 Minuten) Kartoffeln säubern, kochen, schälen, in Scheiben schneiden und mit heißer Fleischbrühe übergießen, einziehen lassen.

Remoulade mit Essig, Öl, der Hälfte der klein gewürfelten Zwiebel und klein geschnittenem Schnittlauch gut verrühren, mit den Kartoffeln vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini mit Küchenkrepp gut abreiben, mit dem Hobel grob raffeln, unter den Kartoffelsalat heben.

Essiggurken, Sardellen, Kapern und Garnelen grob hacken. Koriander, restliche Zwiebelwürfel, Senf und Ei zugeben und alles mit dem Tatar gut vermengen.

Halloumikäse in kleine Würfel zerteilen, mit unterheben, mit Chilisalz und Pfeffer würzen. Kleine Pflanzerl daraus formen und in heißem Olivenöl beidseitig auf den Punkt braten.

Wachtelspiegeleier herstellen und auf jedes Pflanzerl setzen. Salat auf flachem Teller als Bett anrichten, Pflanzerl darauf setzen und mit Kerbel garnieren.

Stichworte: Fisch, Fleischware, Meeresfrüchte, Milchprodukte, P4
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum