Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bosnischer Topf

4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Spitzkohl ( oder Weißkohl, Spitzkohl)
  • 2 Grüne Paprikaschoten
  • 150 g Möhren
  • 2 Dos. Geschälte Tomaten (Einwaage je 500g)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 300 g Durchw. Kalbfleisch
  • 300 g Durchw. Schweinefleisch (Nacken)
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Scheib. Schweinebauch

Den Kohl vierteln und grob vom Strunk abschneiden. Gründlich abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Paprikaschoten längs vierteln, putzen, waschen und quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Möhren waschen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten abtropfen lassen.

Kohl, Paprika und Möhren in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kalb- und Schweinefleisch würfeln. Fleischwürfel mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann Gemüse, Fleisch und Tomaten in einen gewässerten Römertopf einschichten. (Ein großer eiserner Topf mit gut schließendem Deckel tut's auch) Alles gut zusammenpressen und mit Öl beträufeln. Die mit Salz gewürzte Schweinebauchscheibe obendrauf legen.

Den Topf schließen und auf die zweitunterste Einschubleiste des Backofens setzen. Bei 175°-200°C ungefähr 2 1/4 Stunden garen.

Dazu ein Bauernbrot

Stichworte: Eintopf, Fleisch, Römertopf
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum