Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Tacos mit Hackfleisch - Picadillo Tacos

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Tacos mit Hackfleisch - Picadillo Tacos
Kategorien: Amerika, Fleisch, Hackfleisch, Tomate, Tortilla
     Menge: 12 Stück
 
    125       ml  Pflanzenöl
     12           Mais-Tortillas von 15 cm o
      2     Essl. Olivenöl
    150    Gramm  Zwiebeln; fein gehackt
     75    Gramm  grüne Paprikaschote; in 
                  -- Würfel geschnitten
      3           Knoblauchzehen; fein gehackt
    500    Gramm  mageres Rinderhackfleisch
    500    Gramm  Eiertomaten; in Würfel 
                  -- geschnitten
    100    Gramm  grüne Oliven, 
                  -- paprikagefüllt
     90    Gramm  Maiskörner
     60    Gramm  Rosinen
      2     Essl. brauner Zucker
      1     Essl. Weißweinessig
    1/4     Teel. gemahlener Zimt
      1           Messerspitze Gewürznelken; 
                  -- gemahlen
                  Salz
                  frisch gemahlener Pfeffer
 
============================Zum Gar===================================
                  Grüner Salat; in Streifen 
                  -- geschnitten
                  Cheddar oder Monterey-jack-
                  -- Käse; (*) gerieben
 
===============================Que====================================
 
Das Pflanzenöl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Temperatur
erhitzen. Die Tortillas nacheinander mit einer Zange aufnehmen und mit
jeder Seite 10-15 Sekunden ins Öl halten, damit sie weich werden. Zu
Schiffchen formen, ohne jedoch die beiden Enden zusammenzudrücken, und
knusprig werden lassen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
 Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen.
Die Zwiebeln darin in etwa 5 Minuten weich schwitzen. Grüne
Paprikaschote und Knoblauch unter Rühren 3 Minuten mitdünsten.
 Das Hackfleisch in die Pfanne geben, zerzupfen und anbraten, bis es
seine rote Farbe verloren hat und krümelig zerfällt. Die restlichen
Zutaten, außer dem Salat und dem geriebenen Käse, einrühren und etwa 10
Minuten schmoren lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. In jede taco
Hülle etwa 90 g der Füllung geben. mit Salat und geriebenem Käse
garnieren und sofort auftragen.
 Anmerkung: Überall im Südwesten und in Mexiko lässt man sich zu jeder
Tageszeit Tacos mit allen erdenklichen Füllungen munden. Die
nachfolgende würzige Rinderhackfüllung schmeckt besonders gut zu
Mais-Tortillas.
Picadillo ist in spanisch sprechenden Ländern ein traditionelles
Gericht aus Fleisch und Gemüse. Hier wird es als taco-Füllung
verwendet.
 (*) Monterey jack: Halbweicher, relativ milder Käse, der in Oregon
produziert wird und bei uns kaum erhältlich ist.
Man kann ihn durch Bel Paese oder Fontina ersetzen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum