Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Süssmostcreme

Zutaten

  • 100 g Zucker
  • 4 dl Süssmost, naturtrüb oder klar, kohlensäurehaltig
  • 2 Äpfel, die nicht verkochen
  • 1 dl Süssmost
  • 2 EL Stärkemehl, gestr.
  • 2 dl Rahm, steif

Zucker in einer Chromstahlpfanne bei größter Hitze rösten. Sobald der Zucker zu bräunen beginnt, die Hitze reduzieren. Pfanne nur leicht schütteln, nicht darin rühren. Wenn der Zucker leicht zu schäumen beginnt und kastanienbraun ist, mit Süssmost ablöschen und zudecken.

Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. In dünne Schnitze oder in gleichmäßige schöne Stückchen schneiden. Zum caramelisierten Süssmost geben und auf kleinem Feuer knapp weich kochen. Die Äpfel dürfen nicht zerfallen. Mit der Schaumkelle herausheben und portionenweise anrichten.

1 dl Süssmost zusammen mit Stärkemehl gut verrühren und den leicht köchelnden Caramlsüssmost damit binden. Ganz kurz aufkochen und mit dem Schwingbesen gut rühren. Von der Herdstelle ziehen und auskühlen lassen.

Steifgeschlagenen Rahm unter die ausgekühlte Crème ziehen, diese über die Äpfel gießen. Nach Belieben garnieren.

Varianten: - am Schluss zum Abschmecken der Crème 3-4 Esslöffel Apfelschnaps beigeben, oder über die gekochten Apfelstückli träufeln.

- Stärkemehl mit Apfelwein (Saft) anrühren. Die Crème erhält dadurch einen feinen säuerlichen Geschmack.

-Äpfel ganz lassen oder halbieren, Kerngehäuse ausstechen, im Caramelsüssmost sorgfältig weichkochen, auf flachen Teller anrichten, Johannisbeergelee in die Vertiefung einfüllen und mit der fertigen Crème übergießen. Mit Schlagrahm garnieren und Mandelblätter bestreuen.

Apfelsorten: Jonathan, Idared, Glockenapfel, Golden Delicous

Stichworte: Apfel, Dessert
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum