Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Süßer Eifeler Döppekooche

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Süßer Eifeler Döppekooche
Kategorien: Eifel, Kartoffel, Kuchen
     Menge: 1 eine Backform (ca. 8 Personen):
 
      1     Kilo  Kartoffeln
      1           Apfel
      4           Eier
    200       ml  Sahne
    100    Gramm  Zucker
      1     Teel. Vanillezucker
      1      Msp. Zimt
      1    Prise  Salz
     70    Gramm  Rosinen
    100    Gramm  Trockenpflaumen
      1     Essl. Paniermehl
                  etwas Butter
 
===============================Que====================================
 
Zunächst die Eier aufschlagen und mit Sahne, Zucker und Zimt, Rosinen
und die klein geschnittenen Trockenpflaumen verrühren. Eine Prise Salz
dazu.
 Kartoffeln und Äpfel reiben und mit dem angerührten Teig vermengen.
 Ein Tipp: Eine mit Butter eingefettete Backform erst im Ofen anwärmen
und mit Paniermehl ausstreuen, damit sich der Kuchen später besser
lösen lässt. Den Teig in die Form füllen und bei 180 Grad etwa
anderthalb Stunden backen.
 Der süße Döppekooche schmeckt am besten mit Vanillesoße, Rübenkraut
und etwas Zimt-Zucker.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum