Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Süß-saurer Fisch

4 Portionen

Zutaten

  • 1000 g Fischfilet (in mundgerechte Stücke geschnitten)
  • 6 EL Öl
  • 4 EL Sherry
  • 2 Zwiebel
  • 4 EL Sojasoße
  • 2 Möhren
  • 8 EL Mehl
  • 2 Paprika
  • Öl zum Braten des Fisches

Für die Soße

  • 2/3 Tasse Zucker
  • 1 1/2 Tasse Tomatenketchup
  • 1/2 Tasse Essig
  • 8 EL Sherry
  • 1 Tasse Wasser
  • 3 EL Mehl
  • 2 Tassen Ananasstücke

Den Sherry mit der Sojasoße und dem Mehl verrühren und den Fisch darin mindestens zwei Std. marinieren. Dann den Fisch in heißem Öl goldbraun und knusprig braten, herausnehmen und abtropfen lassen. Zwiebeln in Ringe, Paprika in mundgerechte Würfel und Möhren in dünne Scheiben schneiden und sämtliches Gemüse zunächst in kochendem Wasser 1 Min. blanchieren, dann 1 Min. in 3 El. Öl in der Pfanne braten.

Für die Soße Zucker, Ketchup, Essig und Sherry verrühren. Das Mehl im Wasser lösen und die Ketchupmischung unterrühren. Die Soße nun in der Pfanne bei niedriger Hitze aufkochen, bis sie eindickt, dann den Fisch und das Gemüse dazugeben, gut mit der Soße überziehen und auf eine Servierplatte geben.

Mit den Ananasstücken garnieren, mit Reis servieren.

Stichworte: Asien, Fisch
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum