Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Süß-sauere Fleischbällchen

Zutaten

  • 500 g Gehacktes
  • 60 g Krebsfleisch
  • 1 Eiweiss
  • 1/2 TL Salz; o.n.Geschmack
  • 1 TL Monosodium Glutamat
  • -- nach Geschmack
  • 1 TL Helle Soya Sauce
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL Stärkemehl
  • Öl; zum Fritieren

Fuer Die Sauce

  • 2 EL Tomaten Sauce
  • 1 EL Chilli Sauce
  • 1 EL Weisser Essig
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz; o.n.Geschmack
  • 1/2 TL Sesam Öl
  • 1/2 TL Monos.Glutamat
  • 1/2 Tas. Wasser
  • 1/2 EL Stärkemehl
  • 2 EL Wasser
  • 115 g Gurken; schräg geschnitten
  • 115 g Ananas; schräg geschnitten
  • 1 Zwiebel; geviertelt
  • 1 Karotte; gescheibelt
  • 1 Grüne Paprika
  • -- in kleine Stücke
  • 1 Rote Paprika
  • -- in kleine Stücke
  • 2 EL Öl

Fleisch mit Krebsfleisch und Gewürzen mischen u. kleine Bällchen formen.

Öl erhitzen und Fleischbällchen darin goldbraun fritieren. Abtropfen lassen und in der Mitte einer Platte arrangieren.

Im Wok Öl erhitzen, die Zwiebeln und Möhren darin braten. Die Saucenzutaten beimengen und zum Kochen bringen. mit Stärkemehl- u.

Wassermixtur andicken. Nochmals aufkochen lassen. Nun die Gurken, Ananas, grüne u. rote Paprika in die Sauce geben und garen (Das Gemüse sollte nicht zu weich werden).

Die Gemüse-Sauce über die Fleischbällchen geben und heiss servieren.

Stichworte: China, Fleisch, Gemüse, P4
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum