Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Süß-Sauer Eingelegte Gurken

6 Portionen

Zutaten

  • 1 Salatgurke
  • 250 ml ; Wasser
  • 50 g Zucker
  • 4 EL Weißweinessig
  • 5 Dillzweige
  • 10 Estragonblättchen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Senfkörner
  • 100 g Joghurt
  • Sherryessig
  • Weißer Pfeffer & Salz

Q U E L L E

  • - B. Rias-Bucher / J.
  • - Lafer:
  • - Kochen wie in Asien
  • - Erfasst:
  • - Barbara Furthmüller

Die Gurke schälen, längs halbieren. Die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Die Gurkenhälften in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden.

Wasser mit Zucker, Weißweinessig, den abgeschnittenen Dillstielen (das Dillkraut zur Dekoration aufheben), Estragon, Lorbeerblättern und Senfkörnern aufkochen. Die Gurkenscheiben zugeben, erneut aufkochen und abkühlen lassen. Gut zugedeckt bei Zimmertemperatur einen Tag ziehen lassen.

Die Gurken durch ein Sieb gießen, Dillstiele, Estragon, Lorbeer und Senfkörner entfernen.

Das Dillkraut fein hacken. Mit dem Joghurt, 1/2 EL Gurkensud je Portion und etwas Sherryessig verrühren. Die Gurken untermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dazu: Baguette Pro Portion: 88 Kalorien

Stichworte: Eingelegt, Frisch, Gemüse, Gurke

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum