Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Südliche Fischsuppe

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Südliche Fischsuppe
Kategorien: Fisch, Fleischtomaten, Gäste, Südfrankreich, Suppe, Wein
     Menge: 6 Portionen
 
    800    Gramm  gemischte Fischfilets
                  (Kabeljau, Seelachs, 
                  -- Goldbarsch, Rotbarsch oder 
                  -- andere)
                  Saft von 1 Zitrone
                  Salz
      1           Zwiebel große
      1           Möhre
      2           Stange(n) Staudensellerie
      2     Essl. Butter
    800    Gramm  Fleischtomaten
    0.5      Ltr. Weißwein trockener
      1           Lorbeerblatt
                  schwarzer Pfeffer, frisch 
                  -- gemahlen
      1           Zweig(e) Rosmarin (oder 1 
                  -- Teel. getrocknete Nadeln)
      4           Knoblauchzehen
      2           Eigelb
    125       ml  Olivenöl
      1     Bund  Basilikum
 
===============================Que====================================
 
1. Die Fischfilets kalt abspülen, trockentupfen und in mundgerechte
Würfel schneiden. Rundum mit zwei Dritteln des Zitronensafts
beträufeln, salzen und zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
 2. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Möhre schälen und in
winzige Würfel schneiden. Den Sellerie abbrausen (eventuell bei dicken
Stangen die Fäden abziehen) und in feine Scheiben schneiden.
 3. Die Butter in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel, die Möhre
und den Sellerie bei schwacher Hitze glasig dünsten.
 4. Die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und ohne die Stielansätze
grob schneiden. In den Topf geben und mit dem Weißwein und 1/4 l Wasser
aufgießen. Das Lorbeerblatt und den Rosmarin hinzufügen und alles
salzen und pfeffern. Aufkochen und dann zugedeckt etwa 45 Minuten
köcheln.
 5. Am Ende der Garzeit die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse
in ein hohes Gefäß drücken. Die Eigelbe dazugeben, salzen und pfeffern.
Mit dem Handrührer oder Schneebesen verrühren.
6. Dann das Olivenöl in sehr feinem Strahl zufließen lassen und solange
weiterrühren, bis eine Mayonnaise entstanden ist. Mit dem restlichen
Zitronensaft abschmecken.
 7. Die Mayonnaise in die nicht mehr köchelnde, aber heiße Suppe
rühren, die Fischstücke einlegen und bei sehr kleiner Hitze etwa 6
Minuten garziehen lassen.
 8. Das Basilikum abbrausen und abzupfen, die Blättchen vor dem
Servieren über die Suppe streuen.
 Dazu schmeckt trockener Weißwein.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 90 Minuten
:               :   2800 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum