Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

SUE EASTWOOD'S "LEAN MEAN" CHILI

6 -8 Portionen

Zutaten

  • 1/2 kg Rehfleisch
  • 1/2 kg Rindfleisch
  • 1 Dos. (300 g) Tomaten
  • 1 Dos. (150 g) Tomatenmark
  • - (doppelt konzentriert)
  • 1 mittl. Zwiebel (gehackt)
  • 2 (-3) Scharfe Peperoni; ca.
  • 2 Würfel Rindsbouillon
  • 4 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Majoran
  • 2 EL Oregano
  • 2 (-4) Knoblauchzehen; ca.
  • 1 TL (-3) Cayennepfeffer; ca.
  • 3 EL Chiligewürz
  • 1 Prise/n Muskat
  • Pflanzenöl
  • Wasser
  • 2 EL Maismehl
  • 1/3 Tasse/n Wasser

Zuerst erhitzt man in einer Bratpfanne reichlich Pflanzenöl und die Zwiebel. Wenn diese gut durchgedünstet ist, gibt man sie in einen großen Topf, fügt die Tomaten und das Tomatenmark hinzu und lässt auf kleiner Flamme ziehen. In der Bratpfanne werden zur gleichen Zeit die beiden, ca. 1 cm groß gewürfelten Fleischsorten angebraten und dann mit in den Topf gegeben. Die anderen Zutaten werden jetzt zusammen zugefügt, entweder gehackt, geschrotet oder gerebelt. Gut durchrühren, etwa 1-1 1/2 cm hoch mit Wasser bedecken und 1-1 1/2 Std. schmoren bis das Fleisch weich ist. Separat in eine Tasse gibst du 2 EL Mehl (möglichst Maismehl) und 1/3 Tasse Wasser und verrührst dies zu einer Paste. Diese rührst du langsam unter das Chili und lässt alles noch weitere 15 Min. kochen. Als Beilage reicht man grob gerieben Hartkäse und grob gehackte Zwiebeln, die man über das Gericht streut.

: Quelle : Tony De Lisa: Das Ami Kochbuch, Mosaik : Erfasst : 14.07.01 von Micha Eppendorf

Stichworte: Eintopf, Reh, Rind, Texmex, Tomate
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum