Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Sucuklu Yogurtlu Börek Börek mit Huhn und Knoblauchwurst

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Sucuklu Yogurtlu Börek Börek mit Huhn und Knoblauchwurst
Categories: Mehlspeisen, Nudeln
     Yield: 4 Portionen
 
MMMMM--------------------------Zuta-----------------------------------
    250 g  Mehl
    1/2 pk Backpulver
      1 ds Salz
    100 g  Joghurt
    125 g  Butter oder Margarine
           Mehl zum Ausrollen
    250 g  Hartwurst (Sudschuk)
    250 g  gekochtes Hühnerfleisch
      2 tb Olivenöl
      1    Zwiebel
      2    Peperoni
      3    - 4 Tomaten
           Salz
           Pfeffer adM.
           Olivenöl zum Ausfetten
      1    Ei
 
  Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen und auf eine
Arbeitsfläche sieben. Eine Mulde eindrücken und den Joghurt
hineingeben.
Die Butter (oder Margarine) in Flöckchen auf das Mehl setzen und
das Ganze von aussen nach innen schnell zu einem glatten, kompakten
Teig verkneten.
  Den Teig in ein feuchtes Küchentuch wickeln und mind. 1 Stunde
im Kühlschrank ruhen lassen. Anschliessend den Teig in 8 - 12
kleine Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche
jeweils zu 1/2 cm dünnen Vierecken ausrollen.
  Die Hartwurst und das Hühnerfleisch in feine Würfel
schneiden.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die geschälten und
feingehackten Zwiebeln sowie die Peperoni darin kurz anschwitzen.
Die enthäuteten, entkernten und in Würfel geschnittenen
Tomaten zur Zwiebel geben und kurz mitdünsten. Die Hartwurst und
das Hühnerfleisch dazugeben und noch einmal aufkochen lassen.
  Das Ganze mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, von der
Kochstelle nehmen und erkalten lassen.
  Die Masse gleichmässig auf die Teigvierecke verteilen. Die 4ecke
zusammenfalten und die Teigränder gut zusammendrücken. Die
Teigstücke auf ein mit Olivenöl gefettetes Backblech setzen,
das Ei kräftig verschlagen und die Teigstücke damit
bestreichen.
  Das Ganze im auf 180 Grad vorgeheiztem Backofen 25 - 30 Minuten
backen. Herausnehmen und kalt oder warm servieren.
:Stichworte     : News, Türkei
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 pk: Pkg.
 ds: Prise

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum