Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Stuffed Roast..(Gefülltes Schweinefl....(Diabetes)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Stuffed Roast..(Gefülltes Schweinefl....(Diabetes)
Kategorien: Diabetes, Fleisch, Gefüllt, Irland, Schwein
     Menge: 4 Portionen
 
    600    Gramm  Schweinefilet
                  Salz + Pfeffer a.d.M.
      1     Teel. Bratfett
                  Für die Füllung
      1           Zwiebel; gewürfelt
     40    Gramm  Butter
      4   Scheib. Vollkorntoast
      2     Teel. Frisch gehackte Kräuter: -
                  -- Petersilie, Schnittlauch
                  -Thymian, Majoran, wenig -
                  -- Rosmarin)
                  Salz + Pfeffer a.d.M.
                  Für die Apfelsauce
    220    Gramm  Säuerliche Äpfel
    1/2     Teel. Süßstoff
           Etwas  Wasser
                  Schwarzer Pfeffer
 
=============================Erfass===================================
                  Renate Schnapka am 09.10.97
 
===============================Que====================================
 
Stuffed Roast of Pork with Apple Sauce (Gefülltes Schweinefiiet mit
Apfelsauce)  Zubereitung: Für die Füllung Butter erhitzen und Zwiebeln
darin glasig werden lassen. Vom Toastbrot Rinde entfernen und sehr fein
zerkrümeln.
Dafür eignet sich eine Küchenmaschine besonders gut. Brot zu den
Zwiebeln geben, kurz mit anrösten, gehackte Kräuter zufügen und die
Masse mit Salz und Pfeffer würzen.
 Vom Schweinefilet die weißen Häute und Sehnen entfernen. Fleischstücke
der Länge nach einschneiden, aufklappen und das Fleisch flachdrücken.
mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brotfüllung auf ein Filet geben, mit
dem anderen Fleischstück abdecken und an den Seiten mit Baumwollfaden
zusammennähen.
 Ofen auf 220 Grad vorheizen. Bratfett im Schmortopf oder Bräter
erhitzen.
Fleisch von allen Seiten darin anbraten. Anschließend Bräter in den
vorgeheizten Ofen geben und das Fleisch noch ca. 20 Minuten
weiterbraten lassen, dabei mehrmals wenden. Das gefüllte Schweinefilet
in 1 cm dicke Scheiben schneiden und warm stellen. Den Bratensatz je
nach Belieben zu einer Sauce weiterverarbeiten.
 Besonders gut passen zu den gefüllten Filets Apfelsauce, geröstete
Kartoffeln und knackiger Salat. Die Apfelsauce ist sehr einfach in der
Zubereitung. Äpfel schälen, entkernen und vierteln. Diese mit etwas
Wasser und Süßstoff in  einen kleinen Topf geben und dünsten, bis sie
weich sind und fast auseinanderbrechen. Das gedünstete Obst zu einer
dicken "Soße" verrühren, nochmals mit Süßstoff und etwas Pfeffer
abschmecken und heiß zu dem gefüllten Filet servieren.
 Berechnung pro Person (einschliesslich Soße): Etwa 330 Kalorien, 34 g
Eiweiß, 15 g Fett, 17 g Kohlenhydrate - davon anzurechnen 15 g (eine
Portion = 1 1/4 Be).
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum