Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Strumpfbänder (Kouseband)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Strumpfbänder (Kouseband)
Kategorien: Gemüsegerichte, Kartoffel-
     Menge: 0 Keine Angabe
 
                  Bohnen
      1           Zwiebel, fein gehackt
      2     Essl. Öl
      2           Knoblauchzehen
      1           spanischer Pfeffer, fein 
                  -- gehackt, ohne Samen oder
      1     Teel. Sambal oelek
      1           Suppenwürfel
    100       ml  Wasser
      1           Tomate
 
===============================Que====================================
 
Bohnen in Stückchen von 1 cm Länge schneiden. Öl erhitzen und Zwiebel,
Knoblauch und spanischen Pfeffer glasig werden lassen. Tomate dazugeben
und  ca. 1 Min. mitschmoren lassen. Die Bohnen, den Suppenwürfel und
das Wasser hinzufügen und ohne Deckel ca. 25 Min.
garen lassen. Das Wasser sollte beinahe verdampft sein.
Mit Reis servieren.
:Notizen (*)    : Quelle: "Surinaams Koken" von Pauline Zitter :       
       : aus dem Niederländischen übersetzt von Gudrun Schröder :      
        : Die Original-Bohnen aus Surinam sind ca. 1 m lang und :      
        : sehr dünn. Darum der Name :               : Strumpfbänder ;-)
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum