Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Strudel mit Kräutern

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Strudel mit Kräutern
Kategorien: Backen, Hackfleisch, Pikant, Schinken, Strudel
     Menge: 18 Scheiben
 
     80    Gramm  Butter
     30    Gramm  - davon (1)
      2     Essl. - davon (2)
    1/8      Ltr. lauwarmes Wasser (3)
    250    Gramm  Mehl
                  Salz
      2           Eigelb
      1           Brötchen vom Vortag
      1           Zwiebel
    750    Gramm  gemischtes Hackfleisch
      2           Eier
                  Pfeffer
      1    klein. Rosmarinzweig
      3           Basilikumstiele
      3           Thymianstiele
      6           Salbeiblätter
      2           Majoranstiele
    500    Gramm  gekochter Schinken in 
                  -- gleichmäßige Scheiben
                  (18) geschnitten
    200    Gramm  Frischkäse; mit Kräutern 
                  -- der Provence
                  Tomaten; zum Garnieren Mehl 
                  -- für die Arbeitsfläche
 
===============================Quel===================================
 03. 97           erfasst von I. Benerts
 
===============================Que====================================
 
Von der Butter (1) schmelzen, abkühlen lassen. Mehl und etwas Salz
mischen, in die Mitte eine Mulde drücken.
Butter (2) und Eigelb hineingeben.
Lauwarmes Wasser (3) zugießen. Alles verkneten, bis sich der Teig vom
Schüsselrand löst. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche weiterkneten. Teig
dabei mehrmals auf die Arbeitsfläche schlagen, damit Luftbläschen
entweichen.
Teig zu einer Kugel formen, mit Butter bepinseln und eine heiß
ausgespülte Schüssel darüber stülpen. Ca. 1 Stunde ruhen lassen.
 Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack
mit ausgedrücktem Brötchen, Eiern und Zwiebel verkneten. mit Salz und
Pfeffer würzen. Restliche Butter schmelzen, abkühlen lassen.
 Kräuter, bis auf einen Rest zum Garnieren, fein hacken. Teig auf einem
mit Mehl bestäubten Geschirrtuch dünn zu einem Rechteck (45x60 cm)
ausrollen.
Mit etwas Butter bepinseln. Hackmasse auf dem Teig verteilen, dabei
einen 3 bis 3 cm breiten Rand frei lassen.
Schinken darauflegen, mit Frischkäse bestreichen und mit Kräutern
bestreuen.
 Strudel von der Schmalseite her aufrollen. Teig an den Seiten der
Rolle unterschlagen. Strudel auf ein gefettetes Backblech legen. mit
restlicher Butter bepinseln. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten
backen. Ca. 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.
 Mit Kräutern und Tomaten anrichten. Dazu passt Tomaten- oder Käsesoße.
:               :   1260 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum