Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Straußenfilet überbacken

2 Portionen

Für 2 Personen

  • 250 g Straußenfilet, oder je nach Hunger mehr
  • 1 Tomate, mittelgroß
  • 1 Paprika, rot, mittelgroß
  • 2 Champignons
  • 2 EL Creme Fraiche
  • 100 g Käse, gerieben
  • 1 Kräuter frisch nach Geschmack
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Butter od. Öl
  • 1 Weißwein zum Ablöschen
  • 1 Salz, Pfeffer

Paprika und Tomaten würfeln, Pilze in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch in fein e Würfel schneiden. Kräuter hacken. Ich hatte die Hälfte der Paprika- und Tomatenwürfel zum Salat gegeben.

Filet abspülen und trocken tupfen. In einer Pfanne Öl/Butter erhitzen und die Filetstücke je nach Dicke 2-5 Minuten von jeder Seite bräunen.

Würzen und in eine leicht gefettete Auflaufform geben.

In der Pfanne Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Paprika, Tomate und Pilze dazugeben, kurz mitbraten und mit Weißwein ablöschen. Creme Fraiche einrühren und abschmecken. Das Gemüse ca. 10 Min, aber nicht zu weich, einkochen lassen. Das Ganze soll nicht mehr flüssig sein, evtl.

andicken.

Kräuter unterheben und die Masse auf die Filets geben. Käse oben drauf streuen.

Im Ofen bei 250° C backen, bis der Käse leicht braun wird.

Dazu Reis und einen Salat.

Stichworte: Filet, Geflügel, Geflügelgerichte, Reis
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum