Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Stoppelfuchs - Zwetschgen-Kartoffel-Auflauf

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Stoppelfuchs - Zwetschgen-Kartoffel-Auflauf
Categories: Eintöpfe, Aufläufe, Gratins
     Yield: 12 Portionen
 
      2 kg Zwetschgen, reif
    150 g  Speck, durchwachsen
      2 kg Kartoffeln, groß, mehlig
      1    Gemüsezwiebel (250 g)
      3    Eier (M)
    1/2 ts Kümmelsaat
           Salz
           Pfeffer
     20 g  Zucker nach Belieben
 
Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Die Schwarte vom
Speck abschneiden und den Speck fein würfeln. Die Kartoffeln
schälen und fein raspeln. Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen und
die Kartoffelraspel abtropfen lassen, leicht ausdrücken und wieder
auflockern. Die Zwiebel pellen und fein schneiden. Die Eier mit Zwiebel
und Kümmel verquirlen, kräftig salzen und pfeffern und mit
den Kartoffeln mischen. Den Backofen mit der Saftpfanne oder einer
Auflaufform auf 200oC vorheizen. Den Speck in der heißen
Saftpfanne oder Auflaufform glasig werden lassen. Dann den
Kartoffelteig darauf verteilen und glattstreichen. Die Zwetschgen dicht
nebeneinander auf den Teig legen und mit Zucker bestreuen, wenn sie zu
sauer sind.
Den Auflauf auf der 2. Schiene von unten 30-40 Minuten backen, bis der
Kartoffelrand braun und knusprig ist. 5 Minuten bei Zimmertemperatur
stehen lassen, dann mit Pfeffer bestreuen und servieren.
:Stichworte     : Auflauf, Kartoffel, Pikant, Zwetschge
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum