Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Steinbuttfilet mit Artischocken und Pfifferlingen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Steinbuttfilet mit Artischocken und Pfifferlingen
Kategorien: Artischocke, Fisch, Pfifferling, Specials
     Menge: 4 Portionen
 
    400       ml  Kalbsfont
      8     Essl. Balsamessig
    600    Gramm  große Kartoffeln (festk.)
                  salz
    250    Gramm  Pfifferlinge (mögl. kleine)
     75    Gramm  Schalotten
      8           Kirschtomaten
      6           mittelgroße Artischocken
                  (à 110 g)
      2           Zitronen (unbehandelt)
      8     Essl. Olivenöl
      1     Teel. Rosmarinnadeln
                  weißer Pfeffer
      1     Teel. Basilikum (in feine Streifen
                  geschnitten)
    700    Gramm  Steinbuttfilets (o. Haut)
                  etwas Rosmarin und Basilikum
                  zum Dekorieren
 
===============================Que====================================
 
1. Kalbsfont mit Balsamessig einkochen, bis die Flüssigkeit zäh wie
Sirup ist.
 2. Die Kartoffeln waschen, schälen, in 1/2 cm kleine Würfel schneiden,
in kaltes Wasser legen, dann in kochendem Salzwasser 9 Minuten garen,
abgießen und zum Abkühlen ausbreiten, damit sie nicht aneinanderkleben.
 3. Pfifferlinge putzen, waschen, abtropfen lassen und auf ein
Geschirrtuch legen. Schalotten pellen, sehr fein würfeln. Tomaten
waschen, Stielansätze entfernen.
 4. Artischockenstiele auf etwa 5 cm kürzen, von den Blattspitzen die
Hälfte abschneiden. Alle harten Außenblätter entfernen. von den Stielen
mit einem kleinen Messer alles Grün vom Bodenrand her großzügig
abschneiden. Artischocken sechsteln, das Heu herausschneiden.
Artischocken sofort mit den halbierten Zitronen einreiben.
 5. Drei El Öl in einer großen Pfanne mäßig heiß werden lassen, die
Artischocken  darin in 8 Minuten von allen Seiten hellbraun anbraten.
Hitze hochschalten, Pfifferlinge dazugeben und 1 Minute braten,
Schalottenwürfel und Kirschtomaten dazugeben und weiter 20 Sekunden
braten. mit gehacktem Rosmarin bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Warm halten.
 6. Kartoffelwürfel in 3 El Öl knusprig braten, salzen und pfeffern,
das Basilikum darunterschwenken.
 7. Steinbuttfilets trockentupfen und salzen, im restlichen erhitzten
Öl von beiden Seiten kräftig anbraten (je nach Dicke der Filets etwa 45
Sekunden pro Seite).
 8. Das Artischockengemüse auf vorgewärmte Teller verteilen, die
Steinbuttfilets darauflegen. mit den Kartoffeln bestreuen und dem
Balsamessig umgießen, mit Rosmarin und Basilikum dekorieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum