Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Steckrüben-Lammeintopf

ZUTATEN BRUEHE

  • 1 1/2 kg Lammfleisch zum Kochen
  • -- (Brust, Nacken, Schulter)
  • 1 Suppenbund
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Wacholderkörner
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 Zwiebel; angeschwärzt

ZUTATEN EINLAGE

  • 1 Steckrübe; a 700-800 g
  • 5 Karotten
  • 5 Kartoffelknollen, festkochend
  • 1 TL Majoran
  • Butter
  • Creme fraîche
  • Schnittlauch

Das Fleisch mit Suppenbund und Gewürzen garkochen, vom Knochen lösen. Die Brühe durch ein Sieb seihen und etwas einkochen lassen.

Nun die Steckrüben in dünne Streifen schneiden (etwa 2 cm dick).

Kartoffeln und Karotten schälen und gleich groß schneiden. Am besten alles einheitlich in Streifen oder Rauten. Steckrüben, Kartoffel- und Karottenstücke in Butter andünsten, mit Salz würzen. Etwas Majoran und Muskatnuß dazu und mit Brühe aufgießen.

Das ausgelöste Fleisch beigeben und bei geschlossenem Deckel 40-50 Minuten köcheln lassen.

Die Gemüse sind gar, das Fleisch ohnehin, also noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren. Wer möchte, krönt alles noch mit einem Klecks Creme fraîche und frischem Schnittlauch.

Stichworte: Eintopf, Fleisch, Gemüse, Lamm, P1, Steckrübe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum