Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Stachelbeer-Tiramisu

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Stachelbeer-Tiramisu
Kategorien: Biskuit, Mascarpone, P1, Stachelbeere, Süßspeise
     Menge: 1 Keine Angabe
 
==========================Fuer Den====================================
      5           Eier, Gewichtsklasse 3
      3     Essl. ; Wasser; heiss
    125    Gramm  Zucker
     75    Gramm  Mehl
     75    Gramm  Speisestärke
      1     Teel. Backpulver
      1     Essl. Kakao
 
==========================Fuer Die ===================================
    250    Gramm  Stachelbeeren, rot
    250    Gramm  Stachelbeeren, grün
    100    Gramm  Zucker
     50       ml  ; Wasser, zum Aufkochen der
                  -- Stachelbeeren
      1     Pack. Vanillin-Zucker
      1     Essl. Speisestärke
      3           Eigelb
    500    Gramm  Mascarpone
    250    Gramm  Speisequark, Magerstufe
      1           Zitrone, unbehandelt; die
                  -- abgeriebene Schale davon
      1     Essl. Kakao
      1     Essl. Puderzucker; zum Bestäuben
                  Backpapier
 
===============================Que====================================
 
  (*) Ein Rezept reicht für 8 - 10 Personen   Für den Biskuit Eier
trennen. Eiweiss sehr steif schlagen. Eigelb und heisses Wasser
schaumig schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen. Eischnee auf
die Eicreme gleiten lassen. Mehl, Speisestärke und Backpulver
darübersieben. Alles unterheben.
  Teig halbieren. Kakao unter eine Teighälfte rühren. Helle und dunkle
Biskuitmasse nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech
(ca. 30 x 46 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C /
Gasherd: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen und auskühlen lassen.
  Stachelbeeren im Wasser mit der Hälfte des Zuckers und mit dem
Vanillezucker aufkochen. Zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten.
Speisestärke in etwas kaltem Wasser glattrühren. Stachelbeeren damit
andicken. Nochmals aufkochen, abkühlen lassen.
  Eigelb und restlichen Zucker cremig aufschlagen. Mascarpone, Quark
und Zitronenschale unterrühren. Hellen und dunklen Teig voneinander
trennen (ergibt pro Backblech 2 Dreiecke von ca. 30 x 23 cm). Dunklen
Biskuit in Dreiecke schneiden. Eine Hälfte mit Puderzucker, die andere
mit Kakao bestäuben. Stachelbeerkompott auf dem hellen Biskuit
verteilen. Creme darüberstreichen. mit den bestäubten dunklen Dreiecken
bedecken. Mindestens 2 Stunden abkühlen lassen.
  Zubereitung: Ca. 40 Minuten (ohne Wartezeit) Pro Portion ca. 2050
Joule / 490 Kalorien.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum