Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Stachelbeer-Streusel-Kuchen

Teig

  • 250 g Quark (20%)
  • 10 EL Milch
  • 10 EL Öl
  • 100 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • Fett fürs Blech
  • 1 kg Stachelbeeren

Streusel

  • 50 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 50 g gem. Mandeln

Quark über Nacht abtropfen lassen. Mit Milch, Öl und Zucker verrühren. Die Hälfte des Mehls mit dem Knethaken des Handrührers unterkneten. Restliches Mehl und Backpulver mit den Händen unterkneten. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Die geputzten, gewaschenen Stachelbeeren darauf verteilen. Für die Streusel das Fett in Flöckchen, Mehl, Zucker und Mandeln mit den Händen vermengen, Die Streusel auf die Stachelbeeren streuen. Blech in den Backofen schieben, auf 225° (Gas Stufe 4 / Umluft 200°) schalten und 30-35 Minuten backen.

Backzeit 30-35 Minuten
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Stichworte: Kuchen, Stachelbeere
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum