Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Stachelbeer-Apfel-Grütze

4 Portionen

Zutaten

  • 375 ml trockener Weißwein
  • 140 g Zucker
  • 1 Zitrone, Saft und Schale von
  • 1/2 Stange Zimt
  • 300 g Stachelbeeren
  • 400 g säuerliche Äpfel
  • 30 g Speisestärke
  • 3 EL Cream Sherry

In den Weißwein den Zucker, den Zitronensaft und die zu einer dünnen Spirale abgeschnittene Schale der Zitrone sowie die halbe Zimtstange geben und aufkochen, bis der Zucker gelöst ist.

Stachelbeeren waschen und putzen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Spalten schneiden.

Zuerst die Stachelbeeren in dem Wein weich dünsten. Die Beeren sollen nicht platzen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Dann die Apfelspalten weich dünsten und ebenfalls herausnehmen.

Speisestärke mit dem Sherry anrühren, damit den Wein andicken und klar kochen. Stachelbeeren und Äpfel wieder zugeben und in eine große Schüssel oder in Portionsschälchen füllen. Gut kühlen.

Beigabe: Vanillesauce oder geschlagene, leicht gesüßte Schlagsahne

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Stichworte: Apfel, Dessert, Grütze, Juli, Stachelbeere
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum