Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spinattaschen

35 Stück

Teig

  • 250 g Mehl
  • 3/4 TL Salz
  • 1/2 Beutel Trockenhefe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 1/2 dl Wasser, ca.

Füllung

  • 500 g Blattspinat, tropfnass, in Streifen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 3 EL Pinienkerne, fein gehackt
  • 1/2 Zitrone, nur Saft
  • 2 Msp. Kreuzkümmelpulver
  • 1/2 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Eiweiß

Mehl, Salz und Hefe mischen.

Öl und Wasser beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten.

Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. I Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Füllung: Spinat zugedeckt in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, abtropfen.

Öl in derselben Pfanne warm werden lassen, Zwiebel ca. 2 Min. andämpfen. Spinat, Pinienkerne und Zitronensaft beigeben, mischen, Füllung würzen, auskühlen.

Formen: Teig portionenweise auf wenig Mehl möglichst dünn auswallen. Rondellen von ca. 10 cm O ausstechen. Rondellen mit Eiweiß bestreichen, wenig Füllung in die Mitte geben. Rondellen zu einem Dreispitz hochziehen, oben mit drei Fingern zusammendrücken. Taschen auf einen mit Backpapier belegten Blechrücken legen.

Backen: nacheinander 5 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens, dann ca. 15 Min. bei 180 Grad fertig backen.

Backen: ca. 20 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
39 kcal
164 kJoule
Eiweiß: 2 Gramm
Fett: 2 Gramm
Kohlenhydrate: 6 Gramm
Stichworte: Libanon, Mehlspeise, Oktober, Spinat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum