Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spinatsuppe mit Orangen-Croûtons

Zutaten

  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • 500 g Spinat, grob geschnitten
  • 1/4 TL Kardamomsamen
  • 7 1/2 dl Tomatensaft
  • 360 g stichfester Joghurt nature
  • Salz und Pfeffer, nach Bedarf

Orangen-Croûtons

  • 40 g Butter oder Margarine
  • 1 EL tiefgekühltes Orangensaftkonzentrat,
  • aufgetaut (siehe auch Hinweis)
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • 3 Scheib. Vollkorn-Toastbrot, in Streifen
  • 1/4 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Suppe: Schalotten und Knoblauch in der warmen Butter oder Margarine andämpfen. Spinat beifugen, zugedeckt zusammenfallen lassen. Kardamom zugeben, mit dem Tomatensaft ablöschen. Zugedeckt ca. 15 Min. bei kleiner Hitze köcheln, von der Platte ziehen, pürieren. Joghurt daruntermischen, würzen, beiseite stellen.

Orangen-Croûtons: Butter oder Margarine in einer Bratpfanne warm werden lassen. Orangensaftkonzentrat und Petersilie zugeben. Toastbrotstreifen darin goldgelb rösten, würzen.

Servieren: Suppe nochmals heiß werden lassen, nicht kochen, in vorgewärmten Suppenschüsselchen verteilen.

Croûtons dazu servieren.

Hinweis: Statt Orangensaftkonzentrat 1/2 Orange, abgeriebene Schale und Saft, verwenden.

Stichworte: März, Spinat, Suppe, Vorspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum