Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spinatsuppe mit Gorgonzola

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Spinatsuppe mit Gorgonzola
Kategorien: Gorgonzola, Spinat, Suppe, Vorspeise, Warm
     Menge: 1 Person)
 
    200    Gramm  frischer Blattspinat 
                  -- (ersatzweise TK-Ware)
      1           Schalotte
    1/4           Knoblauchzehe
      1     Teel. Butter
    200       ml  Geflügelbrühe
                  Salz
                  weißer Pfeffer
                  geriebene Muskatnuss
      1     Teel. Sahne
     20    Gramm  Gorgonzola
 
===============================Que====================================
 
Den Spinat waschen, verlesen, grobe Stiele entfernen. Schalotte und
Knoblauch abziehen, beides fein hacken.
 Die Butter in einem Topf zerlassen. Schalotte und Knoblauch darin
andünsten. Den Spinat und 50 ml Brühe zufügen, alles aufkochen, bis der
Spinat zusammen fällt. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Alles
ca. 3 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Spinat fein pürieren.
Übrige Brühe zugießen, aufkochen und die Suppe nochmals mit Salz,
Pfeffer und Muskat abschmecken.
 Die Sahne unter die Suppe ziehen. Den Gorgonzola grob zerkleinern. Die
Suppe in einen Teller füllen und den Gorgonzola darauf geben.
 Tipp: Die Suppe schmeckt noch zarter, wenn Sie die Sahne zuvor steif
schlagen. Da man eine so kleine Menge Sahne nicht steif schlagen kann,
einfach eine größere Menge nehmen und den Rest für den
Nachmittagskaffee beiseite stellen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit:
:               : ca. 30 Min.
:               :    264 kcal
:               :   1109 kJoule
:Eiweiss        :     22 Gramm
:Fett           :     18 Gramm
:Kohlenhydrate  :      3 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum