Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spinatsuppe

1 Rezept

Zutaten

  • 1 kg Rinderbrust
  • 2 Karotten
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Bd. Petersilie
  • 2 l Wasser
  • 1 kg Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 200 g Saure Sahne
  • 5 Eier; hart gekocht
  • Salz
  • Pfeffer

Karotten und Petersilienwurzel schälen und halbieren. Petersilie waschen und die Stiel abschneiden, Blätter fein hacken.

Das Fleisch waschen und in kaltem Wasser mit den Karotten und der Petersilienwurzel zum Kochen bringen, mit Salz würzen, ca. 1 1/2 Stunden kochen, bis das Fleisch weich ist.

Das Fleisch herausnehmen und in kleine Würfel schneiden, warm stellen.

In der Zwischenzeit den Spinat verlesen, waschen, mit heißem Wasser übergießen und kurz aufkochen, durch ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Anschließend klein hacken.

Zwiebel schälen und klein hacken. In einer hohen Pfanne (oder Topf) etwas Butter schmelzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Spinat zugeben und bei geschlossenem Deckel garen.

In einer kleinen Pfanne Butter schmelzen, Mehl zugeben und eine helle Einbrenne herstellen, mit etwas Brühe angießen und das Gemüse damit binden.

Die restliche Brühe zum Gemüse geben, alles gut verrühren, die Fleischwürfel zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Saure Sahne einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie einrühren.

Die hartgekochten Eier pellen, halbieren oder klein hacken und kurz vor dem Servieren auf die Suppe geben.

Quelle: Türkische Küche : Kreative Vielfalt köstlicher Speisen : G. Poggenpohl : Unipart Verlag, Stuttgart

Stichworte: Fleisch, Gemüse, Rind, Suppe, Türkei
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum