Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spinatrollen

Zutaten

  • 65 g Haferflocken; z.B. Kölln
  • - Instant
  • 60 g Mehl
  • 1/4 l Milch
  • 2 Eier
  • 1 Spur Salz
  • 1 kg Blattspinat; frisch
  • 1 groß. Zwiebel
  • 10 g Butter
  • 50 g Speck, durchwachsen
  • Muskatnuss
  • 1 Spur Zucker
  • 100 g Gek. Schinken
  • Fett zum Braten

Haferflocken und Mehl vermischen, langsam die Milch unter Rühren dazugiessen. Eier und Salz zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Etwas ruhen lassen.

Blattspinat gut waschen, verlesen. Gardünsten und auf einem Sieb gut abtropfen lassen.

Zwiebel und Speck würfeln, in der Butter andünsten. Spinat dazugeben und mit Salz, Zucker und Muskatnuss abschmecken. Schinken in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Fett in eine Pfanne geben und aus dem Teig möglichst dünne Pfannkuchen backen. Spinatmasse darauf verteilen, zusammenrollen und in dicke Scheiben schneiden.

Zu den Spinatrollen kann man Käse-, Krabben- oder Pilzsosse reichen.

Nährwertangaben ohne Soße: Bei vier Portionen 1785 kJ/426 kcal; 21g Eiweiss, 26 g Kohlenhydrate, 24 g Fett.

Stichworte: Gemüse, Getreide, P4, Vegetarisch
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum