Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

SPINATRAVIOLI IN KARTOFFELTEIG

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: SPINATRAVIOLI IN KARTOFFELTEIG
Kategorien: P4
     Menge: 4 Personen
 
========================FÜR DEN KAR===================================
    150    Gramm  Gekochte mehlige Kartoffeln
    250    Gramm  Mehl
                  Salz
           Prise  Muskatnuss
 
===========================FÜR DIE ===================================
    180    Gramm  Blattspinat (gewaschen und
                  -- geputzt)
      1    klein. Zwiebel
     30    Gramm  Butter
                  Salz
                  Pfeffer
      2           Knoblauchzehen
           Prise  Muskatnuss
    150    Gramm  Pressschinken (feinwürfelig
                  -- geschnitten)
                  Mehl für die Arbeitsfläche
                  Verquirltes Ei zum
                  -- Bestreichen
 
=======================FÜR DIE CHAM===================================
    500    Gramm  Champignons (blättrig
                  -- geschnitten)
      1    klein. Zwiebel (fein geschnitten)
      2           Zerdrückte Knoblauchzehen
                  Meerkräutersalz
                  Pfeffer
    125       ml  Kräftige Fleischsuppe; ca.
    125       ml  Obers; ca.
 
===============================Que====================================
 
 Gekochte Kartoffeln auskühlen lassen, fein raffeln, gemeinsam mit dem
Mehl in eine Schüssel geben, mit Salz und Muskatnuss würzen.
Etwa 1/16 kaltes Wasser hinzufügen und rasch zu einem glatten Teig
verkneten. Teig ca. 15 Min im Kühlschrank rasten lassen. Spinat grob
hacken; Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden. Zwiebel in Butter
glasig anschwitzen; Spinat in mehreren Etappen dazugeben,
zusammenfallen lassen, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und zerdrücktem
Knoblauch würzen. Spinat einige Minuten dünsten, vom Herd nehmen und
auskühlen lassen, Schinkenwürfel untermengen.
 Teig zu einer Rolle formen und in 8 gleich große Teile schneiden.
Teigstücke auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, Scheiben
von ca. 12-14 cm Durchmesser herstellen. Ei verquirlen, die
Teigscheiben zur Gänze damit bestreichen. Spinatfülle mit einem
Esslöffel in die Mitte der Teigscheiben setzten Belegte Teigscheiben
zusammenklappen und mit den Fingern fest zusammendrücken, die Ränder
mit dem Teigrad nachschneiden. Ravioli in reichlich Salzwasser ca. 5
Min kochen lassen.
 Zwiebel in Butter glasig anschwitzen, Champignons dazu geben, mit
Meerkräutersalz, Pfeffer und Knoblauch würzen, unter ständigem Rühren
einkochen lassen. Mit Rindsuppe aufgießen, ca. 10 Min dünsten lassen,
mit Obers verfeinern, vor dem Servieren nochmals abschmecken.
 Spinatravioli mit der Champignonsauce anrichten.
 Getränk: Weißburgunder 2000, Weinbau Schmallegger, trockener Weißwein 
: Quelle   : aus ORF-frisch gekocht MO 12.11.2001  13.15 UHR von :     
    : Marion Müller, 6932 Langen : Erfasst  : 12.11.01 von Engelbert
Vielhaber
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum