Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spinatnocken mit Käse

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Spinatnocken mit Käse
Categories: Kartoffel-, Gemüsegerichte
     Yield: 1 Keine Angabe
 
    750 g  Spinatblätter
           Salz
    250 g  Magerquark
      3    Eigelb
    100 g  Weizenvollkornmehl
           Weisser Pfeffer fadM
           Muskatnuss fadM
    200 g  Parmesan
           Fett für die Form
 
  Den Spinat verlesen, mehrmals gründlich waschen und in reichlich
Salzwasser etwa eine Minute sprudelnd kochen lassen. mit dem
Schaumlöffel herausnehmen und erkalten lassen. (Das Wasser zum
Garen der Nocken heiss halten.) Den Spinat gut ausdrücken und fein
hacken.
  Den Quark in einer Schüssel mit Spinat, Eigelben, Mehl, Salz,
Pfeffer und Muskat zu einem Teig verkneten, der sich mit angefeuchteten
Händen gut formen lässt, ohne zu kleben. Gegebenenfalls
teelöffelweise Mehl untermischen.
  Das Wasser erneut zum Kochen bringen. Den Backofengrill auf
höchste Stufe vorheizen. Oder den Backofen auf 250 °C, Gas Stufe
5, schalten.
  Vom Spinatteig mit einem Esslöffel walnussgrosse Stücke
abstechen, mit angefeuchteten Händen zu ovalen Klösschen
formen und portionsweise im leicht kochenden Wasser etwa drei Minuten
garen.
  Gegarte Nocken mit dem Schaumlöffel herausnehmen und gut
abgetropft nebeneinander in eine flache gefettete Gratinform legen.
  Den Käse fein reiben und über die Nocken streuen.
  Die Nocken im Grill oder Backofen gratinieren, bis der Käse
geschmolzen und leicht gebräunt ist.
  Quelle: Vollwertküche; Schlossverlag Gmbh, München 1993  
Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7)
:Stichworte     : Gemüse, P4, Spinat, Vegetarisch
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum