Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spinat-Ricotta-Knödel und Shii-Take-Pilze mit Kräuter-Creme

Zutaten

  • 350 g Vollkorntoast
  • 100 ml Vollmilch; frische
  • 150 g Blattspinat; frischer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 100 g Ricotta
  • 1 Ei
  • Jodsalz
  • Muskatnuß; frisch gerieben
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 500 g Shii-Take-Pilze
  • 150 g Crème fraîche
  • 1/2 Bd. Schnittlauch
  • Frische Kerbelblättchen;
  • -- eine Handvoll

Für die Knödel Toastbrot würfeln. Milch erwärmen und darübergießen.

Blattspinat putzen, waschen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch würfeln. In einem El. Butter anschwitzen. Spinat zufügen und zusammen- fallen lassen. Gut abtropfen lassen. mit Ricotta und Ei unter das Brot kneten. mit Salz und frisch geriebener Muskatnuß abschmecken. 15 Minuten ruhen lassen.

Frühlingszwiebeln der Länge nach halbieren, waschen und in 5cm lange Stücke schneiden. Pilze putzen und vierteln. Aus dem Teig 12 Knödel formen. In siedendem Wasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.

Frühlingszwiebeln und Pilze in einem El. Butter einige Minuten braten. Mit den Knödeln anrichten. Crème fraîche in der Pfanne schwenken, leicht salzen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterrühren. mit Kerbel- blättchen bestreuen.

Pro Portion ca. 540 kcal
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Stichworte: Gemüse, P4, Vegetarisch
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum