Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spinat-Börek

4 Portionen

Teig

  • 200 g Mehl
  • Salz
  • 7 EL Olivenöl
  • Mehl zum Bearbeiten

Füllung

  • 1300 g Blattspinat, grob
  • 100 g Zwiebeln, gewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g Schafskäse
  • Fett zum Ausbacken

Sauce

  • 250 g Sahnejoghurt
  • 1 Bd. Petersilie, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, durchgepresst
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Sesamsaat, schwarz

Mehl, 1/2 Tl Salz, 2 El Olivenöl und 80 ml lauwarmes Wasser verkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, in 6 Stücke teilen, mit einem feuchten Tuch bedeckt 1/2 Stunde ruhen lassen. Spinat putzen, waschen, abtropfen lassen. Zwiebeln in 3 El Olivenöl andünsten, Spinat dazugeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Ausdrücken, salzen, pfeffern und mit dem restlichen Öl mischen.

Käse in 24 Stifte schneiden. Den Spinat portionsweise auf einem Küchentuch zu einem Rechteck formen, jeweils einen Käsestift drauflegen und mit Hilfe des Tuches fest hineinrollen, so dass der Käse von Spinat umgeben ist.

Die Teigstücke nacheinander auf bemehlter Arbeitsfläche zu Kreisen von 24 cm Durchmesser ausrollen, vierteln, rundherum mit etwas Wasser bepinseln. Je eine Spinatrolle auf ein Teigviertel legen (parallel zur Rundung), erst die Seiten, dann die Rundung darüber klappen, dann den Teig zur Spitze hin aufrollen.

Die Rollen im 180oC heißen Fett portionsweise ca. 2-3 Minuten knusprig ausbacken und abtropfen lassen.

Für die Sauce Joghurt, Petersilie, Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Sesam verrühren.

Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: "essen & trinken" 6/94

Stichworte: Frittiertes, Gemüse, Käse, Spinat

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum