Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bohnenkraut

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Bohnenkraut
Kategorien: Aufbau, Bohnenkraut, Info
     Menge: 1 Info
 
 
Bohnenkraut wirkt appetitanregend und antibakteriell.
 Inhaltsstoffe Die ursprüngliche Verwandschaft zu Oregano und Thymian
lässt es scharf, pfefferartig, aber sehr aromatisch schmecken. Gerb-
und Bitterstoffe sowie ätherische Öle wirken antibakteriell,
appetitanregend, entblähend und krampfstillend. Ein Aufguss des Krautes
hilft bei unreiner Haut. Ältere Menschen mit Problemen bei ihrer
Verdauung sollten viel davon essen.
 Saison Gibt es als einjähriges Sommerkraut oder mehrjähriges
Winter-oder Bergbohnenkraut frisch meist zwischen Juli und Oktober.
Getrocknet ganzjährig erhältlich.
 Aufbewahrung Blätter in einem Frischhaltebeutel im Kühlschrank lagern.
Getrocknet luftdicht verschlossen, kühl und dunkel aufbewahren.
 Verwendung Frische, junge Triebe oder Blättchen unzerkleinert in
Speisen mitkochen oder feingehackt zum Schluss über das Gericht
streuen.
Vorsichtig dosieren, denn das scharfe Kraut entwickelt beim Kochen sein
volles Aroma. Es passt zu Hammel- und Schweinefleisch sowie zu
Kartoffel-, Tomaten- und Bohnengerichten aller Art. Sogar mit Fisch
harmoniert die Würzpflanze wunderbar. Zudem verleiht sie eingelegtem
Gemüse, wie z.B. Essiggurken, einen pikanten Geschmack.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum