Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spinat mit Soufflehaube

Zutaten

  • 1 kg frischer Spinat
  • 50 g Frühstücksspeck
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen (nach Belieben)
  • 60 g Butter
  • 3 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 3 Eiweiß
  • 150 g Holland-Gouda, alt

Den Spinat putzen, verlesen und waschen. Abtropfen lassen.

Den Speck fein würfeln. Zwiebeln schälen und fein hacken. Nach Belieben Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken.

Zuerst den Speck in der Butter ausbraten. Zwiebeln, Knoblauch zugeben und weich dünsten. Den Spinat zufügen und im geschlossenen Topf in 3-4 Minuten zusammenfallen lassen. Das Eigelb unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat kräftig würzen. Die Masse in eine gut gebutterte, feuerfeste Form füllen.

Das Eiweiß ganz steif schlagen. Den frisch geriebenen Käse unterheben. Über den Spinat verteilen. In den vorgeheizten Ofen schieben und bei 180 Grad circa 20 Minuten überbacken.

Tipp: Den Käseschnee in einen Spritzbeutel mit großer Rosettentülle füllen und auf den Spinat spritzen. Das macht zwar etwas mehr Arbeit, sieht aber sehr schön aus.

Stichworte: Gemüse, Käse, Souffle, Spinat
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum