Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spekulatiuscreme im Bitter-Schokoladenmantel mit Frucht

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Spekulatiuscreme im Bitter-Schokoladenmantel mit Frucht
Kategorien: Creme, Feste, Menu, Nachtisch, Schokolade, Weihnachten
     Menge: 4 Portionen
 
    150       ml  Milch
    1/2     Essl. Spekulatiusgewürz
      2           Eigelb
     40    Gramm  Zucker
      3    Blatt  weiße Gelatine
      2           Rum
    120       ml  Sahne, geschlagen
      1           Eiweiß
     20    Gramm  Zucker
      1      Msp. Salz
    100    Gramm  Schokoglasur
 
===========================Zum Gar====================================
                  Schoko Weihnachtsdekor
                  frische Minze
      3           verschiedene Fruchtsaucen
 
===============================Que====================================
 
150 ml Milch aufkochen, das Spekulatiusgewürz beigeben und darin ziehen
lassen. Dann die Spekulatiusmilch durch ein Sieb gießen. Die Eigelbe
mit dem Zucker im warmen Wasserbad aufschlagen, die Spekulatiusmilch
dazugeben und das Ganze weiter schlagen, bis eine cremige Masse
entsteht. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in
der noch warmen Spekulatiusmasse unter Rühren auflösen. Den Rum
dazugeben. Das Ganze unter mehrmaligem Rühren abkühlen, bis es leicht
zu stocken beginnt. Die geschlagene Sahne und das Eiweiß, welches zuvor
mit Zucker und Salz steifgeschlagen wurde, unter die leicht gelierte
Masse heben.
 Die Kunststofffolie in die entsprechende Länge schneiden (ca. 21-22 cm
bei einem Ringdurchmesser von 6 cm). Die geschmolzene Schokoglasur auf
die Folienstreifen gießen und über die Ränder hinaus gleichmäßig
verstreichen. Sobald die Glasur leicht zu erstarren beginnt, die Folie
mit der Schokolade nach innen in die Innenseite des Ringes einlegen,
sodass die beiden Kuvertüre-Enden ca. 1 cm überlappen. Die Glasur hart
werden lassen. Die Ringe auf ein gerades Blech setzen und die
Spekulatiuscreme einfüllen, mindestens 3 Stunden kalt stellen.
 Den Ring abheben, die Kunststofffolie vorsichtig von der Schokolade
abziehen und die Creme auf Teller verteilen. Schoko-Dekor auf die Creme
setzen und die Fruchtsaucen dekorativ dazu anrichten. Mit frischer
Minze garnieren.
 O-Titel: Spekulatiuscreme im Bitter-Schokoladenmantel mit Fruchtsaucen
 Weihnachtsmenu 2001: Gefüllte Roastbeefröllchen auf
Sellerie-Birnen-Salat mit buntem Blattsalat In Apfel-Honig-Sauce
geschmorte Gänsekeule mit Walnussknödel Spekulatiuscreme im
Bitter-Schokoladenmantel mit Fruchtsaucen
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum