Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spargelgratin mit Frühlingskräutern

Zutaten

  • 1.5 kg weißer Stangenspargel
  • 60 g Butter
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • 2 Hand voll Frühlingskräuter
  • (z.B. Kerbel, Bärlauch, Petersilie, Brennnessel)
  • 250 g Crème fraîche
  • 80 g geriebener Parmesan
  • Zucker, Salz, Pfeffer und Muskat

Spargel schälen und die Enden abschneiden. Butter in einem Topf zerlassen. Die Spargelstangen hineinlegen, andünsten und mit Weißwein ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, frisch gemahlenem Muskat und einer Prise Zucker abschmecken und bei geschlossenem Deckel 15 min schmoren lassen.

Die Frühlingskräuter waschen, trocken schwenken, fein hacken und unter das Creme fraîche rühren. Den Spargel aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und in eine längliche Auflaufform legen. Die Schmorflüssigkeit mit dem Kräuter-Crème fraîche vermischen und würzen. Über dem Spargel verteilen, den geriebenen Käse darüber geben und im vorgeheizten Backofen bei 225° C gute zehn Minuten gratinieren.

Tipp: Dazu schmecken warmes Baguettebrot oder neue Kartoffeln und ein kaltes Glas Weißwein.

Stichworte: Frühling, Gratin, Kräuter, Spargel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum