Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spargelcrepes mit Paprikasoße

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Spargelcrepes mit Paprikasoße
Kategorien: Crepes, Gemüse, Mehlspeise, P4, Paprika, Spargel
     Menge: 4 Personen
 
========================Für die Spa===================================
    150    Gramm  Mehl
    200       ml  Milch
      3           Eier
    1/2     Teel. Salz
      1    Prise  Zucker
     50    Gramm  Butter
    1.2     Kilo  bissfest gegarter Spargel
    150    Gramm  ger. Butterkäse
    100       ml  Sahne
 
============================Für di====================================
      1           rote,
      1           gelbe, und
      1           grüne Paprikaschote
      2           Schalotten
      1     Essl. Butter
      2     Essl. Tomatenmark
    100       ml  Weißwein
    200       ml  Brühe
    200       ml  Sahne
      1     Essl. Stärke
                  Salz
                  Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Mehl, Milch, Eier,
Salz, Zucker zu einem glatten Teig verrühren. In der Butter 8 Crepes
ausbacken. Crepes mit je 2 Spargelstangen belegen, zusammenrollen.
 Die Crepes in eine gefettete Auflaufform legen. Käse mit steif
geschlagener Sahne vermischen, darauf verteilen und ca. 12 Min.
überbacken.
 Für die Soße Paprika waschen, putzen, in Rauten teilen. Schalotten
abziehen, würfeln. Beides in der Butter dünsten. Tomatenmark einrühren,
Wein, Brühe, Sahne zufügen und bei mäßiger Hitze ca. 5 Min. köcheln
lassen. Soße mit angerührter Stärke binden, salzen, pfeffern, mit den
Crepes auf Tellern anrichten. Evtl. mit Basilikum bestreut servieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit:
:               : ca. 25 Minuten
:Pro Person ca. :    760 kcal
:Eiweiss        :     28 Gramm
:Fett           :     50 Gramm
:Kohlenhydrate  :     43 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum