Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spargelcappuccino mit Bärlauch und Scampi

4 Portionen

Spargelsuppe:

  • 250 g Spargel, geschält
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lauch, weißer Teil
  • 50 g Butter
  • 1 Kartoffel, geschält,
  • - gewürfelt
  • 100 ml Weißwein
  • 1/2 l Wasser
  • 1 Zweig Dost
  • 1/4 l Sahne
  • Meersalz
  • Zucker
  • Muskatnuss
  • 50 g Butter
  • 50 g Bärlauch, gewaschen, gut
  • - abgetropft

Scampispieß:

  • 12 klein. Scampi
  • 4 Rosmarinstängel, 15-20 cm
  • - lang
  • gehackter Rosmarin
  • Meersalz, Pfeffer adM
  • Olivenöl

Garnitur:

  • 4 Bärlauchblättchen

Für die Suppe Spargel, Zwiebel und Lauch fein schneiden und in der Butter glasig dünsten. Kartoffel, Weißwein, Wasser und Dost dazugeben und 10 Minuten kochen. Den Dostzweig herausnehmen. Die Suppe pürieren und durch ein Haarsieb streichen. Erneut aufkochen.

Sahne, Salz, Zucker, Muskatnuss und Butter hinzugeben und cremig mixen. Abschmecken. Den Bärlauch mit etwa 100 Milliliter der Spargelsuppe pürieren und durch ein Haarsieb streichen.

Jeweils 3 Scampi auf einen Rosmarinstängel spießen. Mit gehacktem Rosmarin, Meersalz und Pfeffer würzen. In heißem Olivenöl auf beiden Seiten kurz anbraten.

Vorgewärmte Tassen zur Hälfte mit Spargelsuppe füllen. Die Bärlauchmischung mit dem Pürierstab aufschäumen und daraufsetzen.

In jede Tasse 1 Scampispieß geben und mit einigen Bärlauchblättchen garnieren.

Dost: Die Blätter des "wilden Oregano" ähneln jenen der Minze. Die kleinen, rosafarbenen Blüten stehen kompakt doldenförmig.

Eingesetzt werden nur zarte Blüten und Blätter. Erntezeit ist Frühjahr bis Herbst. Dost schmeckt leicht nach Minze, nach Oregano und Thymian.

Stichworte: Bärlauch, Fisch, Gemüse, Gewürze, Scampi, Spargel, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum