Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spargelauflauf mit Makkaroni

4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Makkaroni
  • 500 g Spargel
  • 50 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Zitronensaft; evtl. mehr
  • Pfeffer
  • 2 Eier; getrennt
  • 50 g Reibkäse
  • 200 g gekochter Schinken
  • Semmelbrösel
  • Butterflöckchen
  • Butter; für die Form

Nach einer Sendung vom

  • Bayerischer Rundfunk Gesendet am 13.6.1996
  • Erna L. Riebel, Nürnberg Erfasst von Rene Gagnaux

Makkaroni in Salzwasser knackig kochen. Spargel schälen, in 5 cm lange Stücke schneiden und ebenfalls in Salzwasser halbgar kochen.

Aus Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze herstellen, mit Spargelwasser ablöschen, mit Zitronensaft und Pfeffer würzen, mit Eigelb legieren.

Steifen Eischnee unterheben, Reibkäse und Spargel unter die Sauce mengen, Schinken in Streifen schneiden.

In eine gefettete Auflaufform schichtweise Makkaroni, Schinken und Spargel einfüllen, obenauf Spargel legen, mit Reibkäse und Semmelbrösel bestreuen zuletzt die Butterflöckchen auflegen.

Bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten backen. Dazu reicht man Kopfsalat.

Stichworte: Gemüse, Gratin, Spargel, Teigware

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum