Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spargel-Pasta mit Tomaten

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g grüner Spargel
  • 2 Zweige Rosmarin
  • (ersatzweise 1 TL getrockneter Rosmarin)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl
  • (Fertigprodukt)
  • 150 g Schafskäse (Feta)
  • 500 g dünne Bandnudeln (z.B. Tagliatelle)
  • Salz
  • 4 EL trockener Weißwein
  • oder Gemüsebrühe (Instant)
  • Pfeffer

Spargel waschen, putzen, das untere Drittel schälen. Spargelstangen schräg in dünne Scheiben hobeln.

Rosmarinzweige abbrausen und trocken schütteln. Knoblauch abziehen und fein hacken oder in feine Scheiben schneiden. Tomaten abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen. Tomaten in Streifen teilen. Den Schafskäse mit einer Gabel grob zerbröseln.

Die Nudeln nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser bissfest garen.

Inzwischen 2-3 EL Tomatenöl mit Rosmarin und Knoblauch in einer Pfanne erhitzen. Die Spargelscheiben darin 2-3 Minuten braten. Mit Weißwein oder Gemüsebrühe und 2 EL vom Nudelkochwasser ablöschen und 1 Minute weitergaren. Die Rosmarinzweige entfernen.

Die Nudeln in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Mit dem Spargel mischen und die Tomatenstreifen unterheben. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Das Ganze noch mal kurz erwärmen. Mit Schafskäse bestreuen, nach Belieben mit 1 Rosmarinzweig dekorieren und servieren.

Stichworte: Nudel, Spargel, Tomate
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum