Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spargel mit Kokos-Minze-Hollandaise und Geflügelspieße

3 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Weißer Spargel
  • 2 Pfirsiche; o.4 Pfirsichhälften Dose
  • 1 Dicke Scheibe Putenschnitzel ā 300 g
  • Pfeffer & Salz
  • Zucker
  • 2 EL Keimöl (z. B. Mazola)
  • 125 g Butter
  • 3-4 Stiele Minze
  • Beutel Knorr Feinschmecker Sauce Hollandaise
  • -- klassisch
  • 100 ml Kokosmilch (Dose)
  • 1-2 TL Limettensaft

AUSSERDEM

  • 6 Schaschlikspieße

1. Spargel schälen , die Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser mit Zucker ca. 20 Minuten garen. Spargel in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen und warm stellen.

2. Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, herausnehmen und kalt abschrecken. Die Schale abziehen. Pfirsiche halbieren, entsteinen und Pfirsichhälften vierteln.

3. Putenschnitzel in gulaschgroße Stücke schneiden. Fleisch- und Pfirsichstücke abwechselnd auf die Spieße stecken, salzen und pfeffern. Keimöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und Spieße darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 5 Minuten braten.

4. Butter würfeln, Minze waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen und fein schneiden. Wichtig: etwas Minze zum Garnieren beiseite stellen. Beutelinhalt Feinschmecker Sauce Hollandaise klassisch in Kokosmilch und 50 ml Wasser einrühren und unter Rühren aufkochen.

Butter darunter schlagen, bis sie geschmolzen ist. Sauce mit Minze und Limettensaft verfeinern.

5. Spargel auf Teller verteilen. Geflügelspieße und Kokos-Minze- Hollandaise dazu anrichten. Mit restlicher Minze bestreut servieren.

Dazu passt Basmatireis sehr Extra-tipp: Statt Putenschnitzel Hähnchenbrustfilet verwenden.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Stichworte: Spargel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum