Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spargel mit Crêpe

4 Portionen

Zutaten

  • 5 EL Butter
  • 2 Eier (Größe M)
  • 175 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • 100 g roher Schinken
  • 1 klein. rote Paprikaschote
  • (etwa 125 g)
  • 2 EL Kapern (aus dem Glas)
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 1 EL Essig, evtl. mehr
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 1.4 kg weißer Spargel

2 EL Butter zerlassen. Mit Eiern und Milch verquirlen. Mit Mehl und etwas Salz verrühren, ca. 30 Minuten quellen lassen.

Inzwischen den Schinken in kleine Würfel schneiden. Die Paprika halbieren, putzen, entkernen, waschen und sehr fein würfeln. Kapern in ein Sieb geben, gut abtropfen lassen. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Mit Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Öl, Paprika und Kapern unterrühren.

Spargel waschen, putzen und schälen. Elektroofen auf 75 Grad vorheizen. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen. 1 EL Schinken darin kurz anbraten, etwas Teig darüber gießen und goldbraun anbraten, Pfannkuchen wenden und von der anderen Seite ebenfalls anbraten. Auf diese Weise nacheinander 8 dünne. Pfannkuchen ausbacken, im Ofen warm halten.

Spargel in gut 1/2 l Wasser mit 2 Prisen Salz, 1 Prise Zucker und übriger Butter in 8-10 Minuten mit aufgelegtem Deckel kochen. In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

Spargelstangen in die Pfannkuchen wickeln, auf Teller verteilen und mit der Paprikamarinade servieren.

Stichworte: Crepe, Mehlspeise, Spargel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum