Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bohnen-Mais-Salat

8 Portionen*

Zutaten

  • 1 Handvoll grüne Bohnen
  • 225 g Kidney-Bohnen
  • 250 g Weiße Bohnen
  • 280 g Maiskörner
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Grüne Pfefferschoten
  • 4 EL Rotweinessig
  • 4 cl Sangrita picante
  • 1 EL Honig
  • 3 Prise Worcestersoße
  • 5 EL Olivenöl
  • Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
  • Etwas Cayennepfeffer
  • Tabascosauce
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 Bd. Glatte Petersilie

* Für 6-8 Personen Grüne Bohnen putzen, waschen und in kurze Stücke schneiden. In sprudelnd kochendem Salzwasser bissfest kochen, abschrecken, abtropfen und erkalten lassen.

Kidney- und weiße Bohnen samt Mais im Sieb sehr gut abtropfen lassen.

Zwiebeln schälen und würfeln oder in feine Ringe schneiden.

Pfefferschoten längs halbieren, von Stängelansätzen und Kernen befreien, in feinste Streifen teilen.

Knapp ein Teelöffel Salz mit Essig verrühren, Sangrita picante, Honig, Worcestersoße und Öl darunter schlagen und mit Pfeffer und Cayennepfeffer/Tabascosauce recht scharf abschmecken.

Knoblauch schälen und durch die Presse in die Marinade drücken. Die Kräuter abbrausen und trocken tupfen .Thymian fein, Petersilie grob hacken. mit Marinade und Zwiebeln unter Bohnen und Mais mischen.

Mindestens 30 Minuten, besser eine Stunde ziehen lassen. Dabei hin und wieder durchmischen. Vor dem Servieren gut abschmecken. Der Salat muss pikant bis scharf sein.

Stichworte: Bohne, Mais, Salat
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum