Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spaghettipfannkuchen mit Apfel-Schinken-Füllung

4 Personen

Zutaten

  • 250 g Spaghetti
  • 150 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Pr. Salz
  • 4 kleinere Tomaten
  • 100 g Pinienkerne
  • 200 g Bauernschinken
  • 2 Zwiebeln
  • 1/2 Bd. glatte Petersilie
  • 2 Boskop-Äpfel
  • 300 ml trockener Weißwein
  • 100 ml Sahne
  • 5 Spritzer Tabasco
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 ml Pflanzenöl

Spaghetti in 3 l Salzwasser Bissfest kochen und kalt abschrecken. 1 EL Öl untermischen. Mehl, Milch, Ei und Salz zu einem glatten Teig verrühren. 3 Tomaten entkernen und in Würfel schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Bauernschinken in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Petersilie waschen, grobe Stiele entfernen und hacken. 1 1/2 Äpfel schälen und in gröbere Stifte schneiden. Mit Wein beträufeln.

Zwiebelwürfel in 1/2 EL Öl anschwitzen, Schinken zugeben und ebenfalls anschwitzen. Apfelstifte beigeben, kurz andünsten und mit 200 ml Weißwein ablöschen; etwas einkochen lassen - die Äpfel dürfen nicht zu weich werden - beiseite stellen. 80 g Pinienkerne mit 30 ml Sahne pürieren. Masse mit einem TL Öl dünsten, mit der restlichen Sahne und 100 ml Weißwein auffüllen, mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Etwas einkochen lassen, Tomatenwürfel und gehackte Petersilie hinzugeben. Beiseite stellen. Den restlichen halben Apfel mit Schale in 12 Spalten schneiden, mit Wasser knapp bedecken. 12 Petersilienblätter bereitlegen. Öl in einer Pfanne erhitzen, 1/4 der Spaghetti leicht anbraten, salzen und pfeffern, 1/4 des Pfannkuchenteiges draufgeben. Von beiden Seiten goldgelb backen und im Ofen warm halten. Für die drei anderen Spaghettipfannkuchen genauso verfahren. Apfel-Schinken- Füllung erwärmen, nochmals abschmecken. Pinienkernsauce ebenfalls erhitzen. Spaghetti-Pfannkuchen mit Apfel- Schinken-Masse füllen, zu m Halbmond legen und mit der Sauce servieren. Zur Dekoration jeweils ein Petersilienblatt zwischen 3 Apfelspalten legen. Den Spaghettipfannkuchen mit ein paar Pinienkernen bestreuen.

Zubereitungszeit: 30 Min.
Vorbereitungszeit: 1 Std.
722 kcal
3026 kJoule
Eiweiß: 30 Gramm
Fett: 35 Gramm
Kohlenhydrate: 57 Gramm
Stichworte: Apfel, Nudel, P4, Pfannkuchen, Spaghetti
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum