Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spaghetti oder Rigatoni mit 4 Käsesoßen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Spaghetti oder Rigatoni mit 4 Käsesoßen
Kategorien: Käse, Nudel, P4, Rigatoni, Sauce, Spaghetti
     Menge: 4 Personen
 
===========================Sie ben====================================
      1     Topf  (32 cm)
      1           Pfanne
      1           Nudelsieb
      1           Rührlöffel
      1           scharfes Messer
      1           Knoblauchpresse
      1     Pack. Spaghetti 500 g Nr.5
                  oder Rigatoni-Nudeln
     50    Gramm  Butter
                  Salz
                  Pfeffer
    100    Gramm  Pecorinokäse, geriebener
     75    Gramm  Parmesankäse, geriebener
     75    Gramm  Gorgonzola
    100    Gramm  Mozzarella
    125       ml  Sahne
      3           Knoblauchzehen, mittlere
      1     Bund  Petersilie
      6  Blätter  Basilikum
      1           Zwiebel, kleine rote
 
===============================Que====================================
 
1. Vorbereitung der Soße: Mozzarella und Gorgonzola nehmen und in
kleine Würfel schneiden. Einen Topf vorbereiten und die Butter auf
kleiner Flamme erhitzen, bis sie leicht zu schäumen beginnt. Zwiebel
und Knoblauch leicht andünsten. Mozzarella- und Gorgonzolawürfel
hineingehen und ständig rühren, bis sich der Käse gelöst hat. Jetzt die
Sahne langsam unter ständigem Rühren hinzufügen und weiter gut rühren,
bis sie sämig ist. Vorsicht!: Die Käsesoße darf auf keinen Fall zu heiß
werden, sonst flockt sie. Je nach Geschmack, mit Salz und Pfeffer
abschmecken.
 2. Nehmen Sie einen Topf und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Fügen
Sie Salz hinzu und dann die Spaghetti oder Rigatoni. Nach 6 (8 Min. die
Rigatoni), Die Nudeln herausnehmen und in einem Sieb abgießen.
 3. Danach geben Sie die Nudeln wieder in den Topf, auf der noch
gewärmten Herdplatte die Käsesoße hinzufügen. Danach den geriebenen
Pecorino und Parmesan hinzufügen und gut verrühren. Zuletzt etwas
frischen Pfeffer über die Nudeln mahlen, mit geschnittener Petersilie
garnieren und sofort servieren.
:Zusatz         : 
:               : Vorbereitungszeit
:               : 30 Min.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum