Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spaghetti mit Wirsing und Pilzen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Spaghetti mit Wirsing und Pilzen
Kategorien: Kohl, Nudel, P4, Pilz, Spaghetti, Steinpilz, Wirsing
     Menge: 4 Personen
 
     10    Gramm  getrocknete Steinpilze
    100       ml  warmes Wasser
      1    klein. Wirsingkohl [etwa 800 g)
      1           mittelgroße Zwiebel
    1/2     Essl. Butterschmalz
    300       ml  Gemüsebrühe
    150    Gramm  kleine frische Champignons
    100    Gramm  frische Shii-Take-Pilze
                  (ersatzweise 20 g 
                  -- getrocknete)
    1/2     Essl. Butterschmalz
    1/8      Ltr. Sojasoße (z. B. Kikkoman)
    400    Gramm  Spaghetti
                  Pfeffer
     50    Gramm  Kirschtomaten
 
===============================Que====================================
 
Steinpilze im Wasser einweichen. Wirsing putzen und waschen. Vier der
äußeren Blätter ablösen und beiseite legen. Restlichen Wirsing
vierteln, den harten Strunk herausschneiden und Wirsing quer in breite
Streifen schneiden. Zwiebel in Würfel schneiden. Butterschmalz in einem
breiten Kochtopf zerlassen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
Wirsingstreifen dazugeben, andünsten und mit der Brühe ablöschen.
Wirsing im geschlossenen Kochtopf bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten
dünsten. Pilze putzen. Champignons ganz lassen, Shii-Take-Pilze in
dicke Scheiben schneiden. Butterschmalz in einem breiten Kochtopf
zerlassen. Steinpilze aus dem Einweichwasser nehmen, eventuell etwas
kleiner schneiden und im Butterschmalz andünsten. Champignons und
Shii-Take-Pilze dazugeben, ebenfalls unter Rühren andünsten und mit dem
Einweichwasser der Steinpilze ablöschen. Den gedünsteten Wirsing mit
Brühe im Mixer grob pürieren. Zu den Pilzen geben und bei geringer
Hitze fortkochen. Die beiseite gelegten Wirsingblätter in feine
Streifen schneiden. Reichlich Wasser für die Spaghetti aufkochen und
mit 6 EL Sojasoße würzen. Spaghetti nach Anweisung darin bissfest
garen, die Wirsingstreifen in den letzten 5 Minuten mitgaren. Spaghetti
mit Wirsingstreifen abtropfen lassen. Wirsing-Pilz-Ragout mit Pfeffer
und Sojasoße abschmecken und zu den Spaghetti servieren. Kirschtomaten
vierteln und das Gericht damit garnieren.
 Tipp: Nudeln und Wirsing-Pilz-Ragout benötigen kein Salz, da die
Sojasoße sehr würzig ist. Getrocknete Shii -Take- Pilze sollten
zusammen mit den Steinpilzen in etwas mehr Wasser eingeweicht werden.
:               :    500 kcal
:               :   2100 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum