Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spaghetti mit Schinken und Bohnen

Zutaten

  • 400 g Spaghetti
  • 2 groß. Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel, mittelgross
  • 1 Glas Bohnen, dick (750 g)
  • 20 g Margarine
  • 3/8 l Hühnerbrühe
  • 1 EL Senf, mittelscharf
  • 1/2 Becher Schlagsahne (100 g)
  • 200 g Katenschinken
  • 3 EL Soßenbinder, hell
  • 1/2 TL Bohnenkraut, getrocknet
  • Salz
  • Petersilie (zum Garnieren)

Die Spaghetti im kochenden Salzwasser 12 Minuten garen.

Tomaten kurz in kochendes Wasser geben. Abschrecken, die Haut abziehen und die Tomaten würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Bohnen auf einem Sieb abtropfen lassen. Fett in einem Topf erhitzen, und die Zwiebel- und Tomatenwürfel darin andünsten. Die Hühnerbrühe zugiessen und aufkochen lassen. Bohnen, Senf und Sahne zufügen und alles 5 Minuten bei schwacher Hitze garen.

In der Zwischenzeit Schinken in Würfel schneiden. Saucenbinder unter Rühren in die Sauce einstreuen und aufkochen lassen. mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut abschmecken. Schinkenwürfel zum Gemüse geben.

Spaghetti mit dem Bohnengemüse zusammen auf einer Platte anrichten und servieren. mit Petersilie garnieren.

Portion 3190 Joule Tip: Schinken lässt sich leichter und schneller würfeln, wenn Sie ihn vorher leicht anfrieren. Dann in Streifen und danach in Würfel schneiden.

Stichworte: Hauptgericht, Italien, News, Nudelgerichte, P4, Spaghetti
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum