Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bohnen-Champignon-Kroketten

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Bohnen-Champignon-Kroketten
Kategorien: Aufbau, Bohne, Hülse, Pilz, Vegetarisch
     Menge: 8 Kroketten
 
    225    Gramm  Adzuki-Bohnen; über Nacht 
                  -- einweichen
      2     Essl. Olivenöl
    350    Gramm  Champignons; gehackt
      1           Knoblauchzehe; zerdrückt
      1           Getrocknete Chilischote; b. 
                  -- Bedarf auch mehr
                  v. den Samenkernen befreit 
                  -- + in Stücke geschnitten
      1     Teel. Kreuzkümmel
      2     Essl. Vollweizenmehl
                  Salz + Pfeffer
 
===========================Für Die ===================================
      1    klein. Ei; verschlagen
     75    Gramm  Feines Hafermehl
                  Öl zum Braten
 
===============================Quel===================================
                  Das Vegetarische Kochbuch
 
============================Erfass====================================
                  Renate Schnapka am 22.03.97
 
 
Zutaten für 8 Kroketten.
 Statt der Gewürze können Sie auch frische Kräuter, wie z.B.
Petersilie, unter den Krokettenteig mischen.
 Die Bohnen abtropfen lassen. mit frischem Wasser bedecken, zum Kochen
bringen und 10 Min. sprudelnd kochen lassen. Die Hitze reduzieren und
zugedeckt 35 -40 Min. weichkochen. Abtropfen lassen.
 In einem Topf das Öl erhitzen und die Pilze, den Knoblauch und die
Pfefferschote mit dem Kümmel 5-6 Min. bei schwacher Hitze schmoren
lassen, bis die Pilze ganz weich sind.
 Das Mehl darüberstäuben und unter Rühren bei schwacher Hitze 2-3 Min.
weiterschmoren. Vom Herd nehmen, die Bohnen daruntermischen und kräftig
mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung sollte weich, aber nicht
zu flüssig sein. Für mehrere Stunden oder über Nacht kalt stellen.
 Aus der Masse 8 etwa 1cm dicke Kroketten formen. Zunächst in dem
verschlagenen Ei, dann im Hafermehl wenden und in heißem Öl von beiden
Seiten 4-5 Min. braten. Heiß servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum