Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Sommerwähe mit Curry

Zutaten

  • 1 Portion Mürbe- oder Vollkornteig (siehe Rezept)
  • 4 EL gemahlene Haselnüsse
  • (oder halb Haselnüsse, halb Kokosflocken)
  • 1 EL Öl
  • 400 g geschnetzeltes Schweinefleisch (fein)
  • 1/2 TL Salz
  • 2 klein. Zucchetti (ca. 400 g), in Rädchen
  • 3 EL Cashewkerne oder Haselnüsse, grob gehackt

Guss

  • 1/2 dl Milch
  • 2 dl Sauerrahm
  • 3 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 EL Curry
  • Pfeffer
  • Muskat

Haselnüsse (und evtl. Kokosflocken) in einer Bratpfanne ohne Fett hellbraun rösten, herausnehmen, auskühlen lassen.

Das Öl in der Bratpfanne heiß werden lassen. Das Heisch mit Haushaltpapier trocknen. Portionenweise kurz anbraten, herausnehmen, dann salzen, auskühlen lassen.

Die gerösteten Nüsse auf den Teigboden streuen, das Fleisch drübergeben, die Zucchettirädchen drauflegen und die gehackten Nüsse drüberstreuen.

Für den Guss alle Zutaten mit dem Schwingbesen verrühren, über die Füllung verteilen. Sofort backen.

Backen: ca. 15 Minuten auf der untersten Rille des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens, dann die Hitze auf 220 Grad reduzieren und weitere 15 Minuten backen.

Tipp: Anstelle von geschnetzeltem Fleisch Hackfleisch (Dreierlei) verwenden.

Stichworte: Fleisch, Schwein, Wähe, Zucchini
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum