Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Sommerliche Fleischpastetchen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Sommerliche Fleischpastetchen
Kategorien: Fleisch, Juli, Juni, Pastete
     Menge: 1 Muffins-Blech oder 12 Förmchen von 8-9 cm O
 
===============================FÜLL===================================
      4   Scheib. Vollkorn-Toastbrot,
                  evtl. ohne Rinde, klein 
                  -- gewürfelt
      2     Essl. Olivenöl
      1           Zwiebel, fein gehackt
      1           Knoblauchzehe, gepresst
      1    klein. rote Peperoni, klein 
                  -- gewürfelt
      3     Essl. gemischte Kräuter, fein 
                  -- gehackt,
                  z. B. Petersilie, Thymian, 
                  -- Basilikum und Oregano
    300    Gramm  Kalbsbrät
    150    Gramm  Bauernschinken, fein gehackt
    1/2     Essl. Maizena
     75    Gramm  geriebener Sbrinz
    1/4     Teel. Salz
                  Pfeffer aus der Mühle
 
================================TE====================================
      1           rechteckig ausgewallter 
                  -- Kuchen- und
      1           rechteckig ausgewallter 
                  -- Blätterteig
      2     Essl. geriebener Sbrinz
      1           Eiweiß, verklopft
      1           Eigelb, verdünnt
 
===============================Que====================================
 
Füllung: Brotwürfeli im heißen Öl in einer Bratpfanne rösten, 1/4 davon
beiseite stellen. Hitze reduzieren, evtl. wenig Öl und alle Zutaten bis
und mit Kräutern zugeben, andämpfen, leicht abkühlen. Mit den
restlichen Zutaten mischen, Masse kneten, bis sie zusammenhält.
 Teig: Den Kuchenteig auf den Blätterteig legen, auf wenig Mehl
auswallen, bis ein Rechteck von 54 X 39 cm entstanden ist.
 Formen: Von einer Schmalseite des Teiges einen 2 cm breiten Streifen
abschneiden, für die Garnitur beiseite legen. Ausgewallten Teig mit
einem großen scharfen Messer oder einem Pizzarädchen (ohne gewellten
Rand) in 12 gleich große Quadrate (13 X 13 cm) schneiden. Teigquadrate
mit Hilfe eines Glases in die gefetteten Förmchen legen. Beiseite
gestellte Brotwürfeli und Sbrinz auf die Teigbödeli streuen. Füllung
darin verteilen. Vorstehende Teigränder mit Eiweiß bestreichen,
überlappend über die Füllung legen, leicht andrücken. Vom beiseite
gelegten Teigstreifen 12 Quadrate abschneiden, als Garnitur auf die
Pastetchen kleben, mit verdünntem Eigelb bestreichen.
 Backen: Ca. 5 Min. auf der untersten Rille des auf 250 Grad
vorgeheizten Ofens. Hitze auf 220 Grad reduzieren, ca. 20 Min.
fertigbacken.
 Gesamtbackzeit: Ca. 25 Minuten.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum