Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Solomillo Rosala (Schweinefilet auf Rosalas Art)

4 Servings

Zutaten

  • 6 mittl. Kartoffeln
  • 150 ml Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 8 Safranfäden
  • 1 Sp./Schuss Zucker
  • Salz
  • 300 ml Fleischbrühe
  • 800 g Schweinefilet
  • Mehl zum Bestäuben
  • Pfeffer
  • 100 ml Weißwein ; trocken

Die Kartoffeln schälen, waschen, dann in Scheiben schneiden. Die Hälfte des Öls erhitzen, und die Kartoffelscheiben darin 10 Min.

braten, dabei umwenden. Die Knoblauchzehen abziehen und in feine Scheiben schneiden. Die abgezogene Zwiebel würfeln. Wenn die Kartoffeln Farbe annehmen, Knoblauchscheiben und Zwiebelwürfel zu den Kartoffeln geben, kurz mit andünsten. Die Safranfäden mit dem Zucker zu Pulver zerreiben, zu den Kartoffelscheiben geben, mit Salz würzen und mit Brühe auffüllen. Alles aufkochen, etwa 10 Min. bei geringer Hitze zugedeckt garen. Dann in eine feuerfeste, runde Form geben. Das Fleisch unter fliessend-kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in Scheiben schneiden und in Mehl wenden. In dem übrigen Öl in einem Bräter von jeder Seite etwa 2-3 Min. braten.

Danach mit Pfeffer und Salz würzen. Den Weißwein zugießen, alles 5 Min. zugedeckt schmoren. Die Fleischstücke auf die Kartoffeln legen, den Bratfond darübergießen. Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad / Umluft: 180 Grad) etwa 10 Min. erhitzen.

*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum